Besser werden.
Tag für Tag.

Wir managen Qualität – und leben sie


Entsprechend unserem Leitbild fühlen wir uns hohen
Qualitätsstandards in der Versorgung, Betreuung und
Pflege von Bewohnerinnen und Bewohnern sowie
Patientinnen und Patienten verpflichtet. Eine sehr 
gute medizinisches und pflegerische Versorgung, 
liebevolle Betreuung, eine sichere und hygienisch-
einwandfreie Umgebung gehören genauso dazu wie 
Sauberkeit, sichere technische Anlagen und eine 
abwechslungsreiche und gesunde Küche. 

Die kontinuierliche Verbesserung unserer Leistungen
betrachten wir als unser wichtiges Ziel. Mitarbeitende
aller Abteilungen und Bereiche bringen sich in ihrer
jeweiligen Stelle ein und arbeiten aktiv in hierachie-
und berufsgruppenübergreifenden Qualitätszirkeln
und Arbeitsgruppen mit. Der einzelnen Mitarbeitende
ist eine wichtige Ressource für unseren Unternehmens-
erfolg.

Regelmäßig führen wir Bewohner-, Patienten- und
Mitarbeiterbefragungen durch. Die Rückmeldungen 
unserer Patienten, Bewohner und Angehörigen betrachten
wir als wichtige Möglichkeit, unsere Abläufe und Leistungen 
zu verbessern. Wir nutzen ein systematisches Beschwerde-
management.

Das Qualitätsmanagement bündelt diwe einzelnen 
Aktivitäten und durch die Steuerungsgruppe, der der 
Vorstand und die Leistungskräfte unserer Einrichtung
angehören, werden die Maßnahmen der Verbesserung
abgestimmt. 

Der Klinikbereich wurde 2012 erfolgreich nach DIN ISO
9001:2008 erstzertifiziert, 2015 folgte der Senioren-
bereich. 

Die Abteilung für Geriatrische Rehabilitation erhielt
2012 das Qualitätssiegel Geriatrie für Rehabilitations-
einrichtungen nach den Kriterien der Bundesarbeits-
gemeinschaft für Rehabiliation.

2014 erhielt die Algesiolokum-Klinik für Schmerz-
medizin erstmalig das Qualitätssiegel Schmerztherapie.

Nach der DIN ISO - Systematik erfolgt zwischen den
dreijährigen Re-Zertifizierungsaudits jährlich ein
Überwachungsaudit. In 2017 wird in diesem Rahmen
die Zertifizierung unserer Krankenpflegehilfeschlule
einbezogen.