Alles Wichtige auf einen Blick.

Infos zur Ausbildung am Diakoniewerk München-Maxvorstadt


Voraussetzungen

Das sollten Sie für Ihre Ausbildung bei uns mitbringen:

  • einen erfolgreichen Hauptschulabschluss
  • die Vollendung des 17. Lebensjahres
  • gesundheitliche Eignung
  • Identifikation mit unserem Leitbild
  • Motivation und Begeisterungsfähigkeit
  • ... und die Erfahrung aus einem ein- besser zweiwöchigen Pflegepraktikum,
    in dem Sie Sicherheit bezüglich Ihrer Berufswahl erlangt haben

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung beginnt zweimal jährlich am 01. April und 01. September und dauert jeweils ein Jahr, bzw. bis zum Ende des bayerischen Schuljahres. In diesem Zeitraum absolvieren Sie etwa 1.000 Stunden praktische Ausbildung sowie etwa 600 Stunden theoretische Ausbildung.

Praktische Ausbildung (etwa 1.000 Stunden)

Die Praxis-Einsätze unserer Auszubildenden finden alle im
Diakoniewerk München-Maxvorstadt statt – und zwar in den
folgenden Bereichen:

  • Innere Medizin
  • Geriatrische Rehabilitation
  • Geriatrische Akutmedizin
  • Schmerztherapie
  • Seniorenbereich
  • Fachärztliche Belegklinik (mit unterschiedlichsten Krankheitsbildern)

Theoretische Ausbildung (etwa 600 Stunden)

Der theoretische Teil der Ausbildung findet in Unterrichts-
blöcken und Unterrichtstagen in unserer Berufsfachschule statt.
Unterrichtet werden folgende Fächer:

  • Berufs-, Rechts- und Sozialkunde
  • Deutsch und Kommunikation
  • Grundlagen der Pflege
  • Pflege und Betreuung

Abschluss

Am Ende der Ausbildung finden eine praktische und theoretische Abschlussprüfung unter Aufsicht der Regierung von Oberbayern statt.