Willkommen in der fachärztlichen Belegklinik des Diakoniewerks München-Maxvorstadt!


Liebe Patientinnen und Patienten,

Die fachärztliche Belegklinik bedeutet, dass unsere Patienten
vor und während ihres stationären Aufenthalts von ihrem nieder-
gelassenen Facharzt persönlich betreut werden. Die Vorteile
liegen auf der Hand: Es besteht ein über den stationären Aufent-
halt hinausreichendes Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und
Patient – und die gesamte Behandlung liegt bei einem Facharzt
hoher Qualität, der die Krankengeschichte umfassend kennt.

In unserer Belegklinik arbeiten Angiologen und Internisten,
die auf die Abklärung und Behandlung von Gefäßerkrankungen
spezialisiert sind, beispielsweise die Aufweitung von verengten
Schlagadern. Ein Kardiologe unterstützt unser Team mit stationärer
Behandlung von Herzerkrankungen und ist auch für die OP-Risiko-
abklärung jederzeit vorhanden.

Unsere Ärzteschaft legt größten Wert auf sympathisch erbrachte
Versorgungsmedizin, die durch laufende Fortbildung, Anpassung
an moderne Behandlungsmethoden und die Unterstützung der
Klinikbetreiber in Form kontinuierlicher Nachrüstung von Technik
und Material erreicht wird. Eine Weiterbildungsberechtigung von
12 Monaten in der Allgemeinchirurgie für Assistenzärzte ist durch
das Engagement unserer Chirurgen vorhanden.

Assistenzärzte sind in der Akutklinik rund um die Uhr für unsere
Patienten erreichbar und unterstützen unsere Belegärzte. Für Ihre
Sicherheit sorgen darüber hinaus eine moderne Überwachungs-
einheit für komplizierte Situationen, ein Aufwachraum, diverse
Gerätschaften für alle gängigen Untersuchungsmöglichkeiten sowie
eine eigene Zentralsterilisation runden unsere Leistungsfähigkeit ab.

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung!

Ihre Klinikleitung