Mein Leben im Diakoniewerk.

So könnte ein typischer Tag im
Seniorenwohnheim aussehen


8.00 Uhr morgens: Fit in den Tag – mit Übungen im Bewegungsbad unter Anleitung eines erfahrenen Therapeuten.

9.30 Uhr: Die tägliche Zeitungslektüre ist am schönsten draußen in unserem Garten.

11.00 Uhr: nach der körperlichen eine geistliche Stärkung – bei der Andacht, die an jedem Montag um diese Uhrzeit in der Kapelle stattfindet.

12.30 Uhr: Viel zu erzählen, viel zu lachen gibt es beim gemeinsamen Mittagessen – und es schmeckt!

14.00 Uhr: Mitten im schönsten München – auf dem Viktualienmarkt lässt es sich wunderbar bummeln und einkaufen.

16.30 Uhr: Weltliteratur – Werfen Sie einen Blick in unsere Bibliothek.

18.00 Uhr: Die Abendsonne lockt nach draußen, Sie sitzen im Garten oder auf unserer Dachterrasse und planen mit Ihren Freunden den kommenden Tag.

19.30 Uhr: Der Fernseher bleibt heute Abend aus – der gemeinsame Spieleabend macht einfach Spaß!