Die Angiologie stellt sich vor

Die Angiologie stellt sich vor

Die Angiologie befasst sich mit der Abklärung und Behandlung von Erkrankungen der Arterien, Venen, und Lymphbahnen. Häufige angiologische Erkrankungen sind zum Beispiel die durch arterielle Minderversorgung der Beine verursachte „Schaufensterkrankheit“, das oft als „tickende Zeitbombe“ bezeichnete Bauchaortenaneurysma und die durch Thrombosen oder Krampfadern verursachten Venenleiden.

Weiterlesen …

Digitale Fußdruckmessung

Bei der digitalen Fußdruckmessung handelt es sich um ein modernes technisches Messverfahren zur Untersuchung von Beschwerden in Fuß, Ferse und Knie.

Über eine Boden-Messplatte werden die Belastungsdruckpunkte der Fußsohlen sowie der Schwerpunktverlauf der Körperachse erfasst. Das Ergebnis sind hochauflösende Daten über die Laufdynamik, Abrollverhalten und Bewegungsharmonie. Die digitale Fußdruckmessung ist in der Regel die Basis für die Einlagen- und Schuhversorgung. Im Vergleich zu konventionellen Verfahren, wie z.B. Trittschaumabdruck, ermöglicht die Fußdruckmessung eine verbesserte Diagnostik und Qualitätskontrolle bei der Einlagenversorgung.

Weiterlesen …