Immer für Sie da: (089) 21 22-0

Information zum Klinik-Aufenthalt

Patientenservice

Willkommen auf Station!

Aufnahme

Algesiologikum – Klinik für Schmerzmedizin

Ihre Anmeldung

Montag bis Freitag: 8:30 bis 13:30 Uhr

Tel.: (089) 21 22-7291
E-Mail: belegung-schmerzmedizin(at)diakoniewerk-muenchen.de

In dringenden Fällen wie z.B. Nervenschmerzen bei Gürtelrose, CRPS oder Tumorschmerzen erfolgt die Terminvergabe sofort.

Innere Medizin / Akut-Geriatrie

Ihre Anmeldung

Als Erleichterung für hochbetagte Patienten findet die Anmeldung auf der jeweiligen Station statt. Mitarbeiterinnen des Sekretariats kommen aufs Zimmer. Die stationäre Aufnahme ist rund um die Uhr möglich.

Tel.: (089) 21 22-421 oder 21 22-427
E-Mail: geriatrie(at)diakoniewerk-muenchen.de

Hauptabteilung Chirurgie / Fachärztliche Belegklinik

Ihre Anmeldung

Montag, Donnerstag: 6:45 bis 17:00 Uhr

Dienstag, Mittwoch: 6:45 bis 16:00 Uhr

Freitag: 6:45 bis 12:45 Uhr

Tel.: 089/21 22 -266
E-Mail: patientenaufnahme(at)diakoniewerk-muenchen.de

Angenehmen Aufenthalt!

Zimmer

Unsere Krankenzimmer mit eigenen Bädern sind freundlich und modern. Die Einzelzimmer haben zusätzlich einen Fernseher und Telefonanschluss.

Immer frisch auf den Tisch

Verpflegung

Beim Gedanken an Essen läuft Ihnen das Wasser im Mund zusammen? Das ist gut. Denn wer Appetit hat, ist auf dem besten Weg der Genesung. Bei drei Mittagsmenüs täglich trifft unser Küchenchef sicher auch Ihren Geschmack. Unser Tablettsystem sorgt dafür, dass das Essen schnell und warm serviert wird. Wir wünschen „Guten Appetit“!

Diätkost

Sie brauchen eine Diät? Unsere Diätassistenz bereitet jede medizinisch verordnete Kost zu und stellt sie dann individuell zusammen.

Beratung und Unterstützung für die Zeit nach dem Klinikaufenthalt

Sozialdienst

Manchmal können Patienten nach einem Klinikaufenthalt nicht zu der Lebensführung zurückkehren, die sie vor ihrer Erkrankung gewohnt waren. Der Sozialdienst hilft, das Leben danach frühzeitig in den Griff zu bekommen.

Wir bieten Unterstützung in folgenden Bereichen:

  • Unterstützung bei der Beantragung von Pflegeleistungen
  • Organisation eines ambulanten Dienstes
  • Informationen zu Hausnotruf und Essen auf Rädern
  • Mitwirkung bei der Suche nach einem Platz in der Kurz- oder Langzeitpflege, im Hospiz, im Betreuten Wohnen
  • Antragstellung für einen Aufenthalt in der Geriatrischen Rehabilitation
  • Anschlussheilbehandlung

Hier sind Sie in guten Händen!

Kontakt Sozialdienst

Bei Fragen zum Entlass-Management wenden Sie sich bitte an: (089) 21 22-0

Weiterführende Informationen

Pflege-Leistungshelfer des Bundesministeriums für Gesundheit
zur Website >>

Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter (Bayerisches Staatsministerium der Justiz), 18. Auflage
PDF >>
 

Sozialverband VdK Deutschland
zur Website >>

Immer für Sie da: (089) 21 22-0