Immer für Sie da: (089) 21 22-0

Pflegebereiche

Begleitung und Unterstützung

Die Pflegebereiche im Diakoniewerk sind für Pflegebedürftige alle Pflegegrade geeignet. Unsere Bewohner  werden von uns pflegerisch begleitet und unterstützt. Dabei achten wir ihren Wunsch nach größtmöglicher Selbstständigkeit. Wir orientieren uns an der Biographie der Menschen und integrieren - soweit wie möglich – die persönlichen Bedürfnisse.
 

Unsere Pflegeeinrichtung verfügt über:
  • 40 Appartements mit Balkon
  • 35 Einzelzimmer
  • 11 Zweibettzimmer

Gemeinsame Aktivitäten werden im Rahmen der sozialen Betreuung angeboten. In jedem Pflegebereich gibt es Gruppenräume. Zentrale Gemeinschaftsräume sind der Speisesaal, die Bibliothek und der "Rosensalon". In der Kapelle finden regelmäßig Gottesdienste, Wochenanfangsandachten und Taizé-Andachten statt.

    Lebensqualität und Lebensfreude erhalten

    Pflege und Betreuung

    Das Konzept, nach dem wir pflegen, entspricht dem neuesten Stand der Pflegewissenschaft und orientiert sich am Pflegemodell von Monika Krohwinkel.

    Ziel der Pflege ist es, höchstmögliche Eigenständigkeit, Selbstbestimmung und Unabhängigkeit für die Bewohner zu erhalten. Maßgebend sind deshalb die individuellen Wünsche, Fähigkeiten und Gewohnheiten der Senioren. Im Vordergrund steht die Wertschätzung jedes Menschen.

    Entsprechend dem individuellen Bedarf erhalten sie Unterstützung bei Körperpflege, Ernährung, Mobilität und Aktivität. Grundlage ist eine für jeden Bewohner individuell erstellte Tagesstruktur.

    Dabei kommt der Betreuung eine wichtige Funktion zu. Abwechselnde und regelmäßige Aktivitäten finden sich im jeweiligen Wochenprogramm. Körperliche und geistige Anregung gibt es als Einzel- oder Gruppenangebot, das von Sitz-Tanz über Zeitung Vorlesen und Singen bis zum gemeinsamen Backen reicht.

    Ziel der Sozialen Betreuung ist es, Lebensqualität und Lebensfreude möglichst lange zu erhalten bzw. wiederzuentdecken und das Selbstwert- und Gemeinschaftsgefühl zu stärken, auch für Menschen mit Demenz.

    Schwerkranke und sterbende Bewohner begleiten wir in ihrer letzten Lebensphase. Eine palliative Pflege und Betreuung in enger Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Hausarzt ist für uns selbstverständlich.

    Hier sind Sie in guten Händen!

    Mitglieder der Einrichtungsleitung

    Stellv. Pflegedienstleitung

    Katica Stracke
    Wohnbereichsleitung
    (089) 21 22-311
    stracke(at)diakoniewerk-muenchen.de

    Soziale Betreuung

    Maria Carmen Berninger
    Leitung
    (089) 21 22-204
    berninger.maria(at)diakoniewerk-muenchen.de

    Pflegeüberleitung

    Anmeldung Pflegeplatz

    Um sich für einen Pflegeplatz anzumelden, wenden Sie sich bitte an unsere Pflegeüberleitung.

    Bitte füllen Sie folgende Formulare aus:

    Online-Vormerkformular >>

    Ärztlicher Fragebogen bei Einzug (PDF) >>

    Einzug Vormerkung (PDF) >>


    Diakoniewerk München-Maxvorstadt
    Seniorenverwaltung
    Heßstraße 22
    80799 München
    Tel. (089)21 22-207 oder -260
    Fax (089)21 22-209
    seniorenverwaltung(at)diakoniewerk-muenchen.de

    Immer für Sie da: (089) 21 22-0